Geben Sie 10 $ für eine kostenlose Lieferung in die USA aus!

Ermäßigter weltweiter Versand!

Bestbewerteter Store von Google!

Warum einen Turmfalken kaufen?

Viele Experten und Ingenieure sind entschlossen, die genauesten und zuverlässigsten verfügbaren tragbaren Wettergeräte herzustellen. Wir sind kontinuierlich bestrebt, nach Möglichkeiten zu suchen, die Kestrel-Linie zu verbessern und neue Produkte zu entwickeln, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden. Auch wenn es vielleicht nicht offensichtlich ist, wenn man ein Kestrel-Gerät neben dem Wettermessgerät eines Mitbewerbers betrachtet, gibt es sehr wichtige Unterschiede, die Kestrel zur besten Wahl für fast jede Anwendung machen.

Zertifizierte und garantierte Genauigkeit

Jedes einzelne bei Kestrel hergestellte Wetter- und Umweltmessgerät wird für jeden einzelnen Wert kalibriert, entweder direkt anhand von NIST-rückverfolgbaren Standards oder anhand eines Zwischenstandards, der täglich kalibriert wird. (Das National Institute of Standards and Technologies ist die bundesstaatliche Technologiebehörde, die mit der Industrie zusammenarbeitet, um Technologien, Messungen und Standards zu entwickeln und anzuwenden.) Jede Einheit wird mit einem KOSTENLOSEN Konformitätszertifikat geliefert, aus dem hervorgeht, welche Kalibrierungen durchgeführt wurden und welche zertifizierte Leistung vorliegt Spezifikationen. Was bedeutet das für den Kunden? Sie können absolut sicher sein, dass ihre Wettermesswerte den angegebenen Spezifikationen entsprechen. Einige konkurrierende Wetterinstrumente behaupten, die gleichen Spezifikationen wie Kestrel zu haben, aber nur Kestrel bescheinigt deren Genauigkeit. Gegen einen Aufpreis können wir sogar ein NIST-rückverfolgbares Kalibrierungszertifikat bereitstellen, das genau angibt, welche Werte bei jeder Mehrpunktkalibrierung gemessen wurden, und den für die Tests verwendeten kalibrierten Standard detailliert beschreibt. Unsere 30-tägige Zufriedenheitsgarantie deckt auch Genauigkeitsprobleme ab. Wenn ein Kunde nach dem Kauf Zweifel an der Genauigkeit seines Geräts hat, kann er sich an uns wenden und wir überprüfen jede Kalibrierung noch einmal, um sicherzustellen, dass das Gerät den Spezifikationen entspricht.

 US-Fertigung

Die gesamte Kestrel-Linie wird in den USA entwickelt und gebaut – kein anderes tragbares Wettermessgerät. Heutzutage müssen einige elektronische Komponenten aus dem Ausland bezogen werden, aber wir kaufen amerikanische Produkte, wo immer wir können. Wir glauben, dass die Produktion in den USA die einzige Möglichkeit ist, sicherzustellen, dass jeder Kestrel seine Arbeit richtig macht, und sie glauben auch, dass es wichtig ist, seinen Teil dazu beizutragen, die Produktion in den USA am Leben zu erhalten.


 Patentiertes abnehmbares Laufrad

Das Kestrel-Laufrad hat einen Durchmesser von 1 Zoll und ist auf einem Nylonlager montiert. Seine große Größe sorgt für genaue Messwerte, auch wenn die Ausrichtung vom Wind abweicht, und seine sehr niedrige Startgeschwindigkeit ermöglicht die Messung der leichtesten Windböen. Geräte mit kleineren Laufrädern können bei niedrigen Windgeschwindigkeiten einfach nicht mit der Leistung des Kestrel mithalten. Bei Beschädigung kann für 19 US-Dollar ein neues kalibriertes Laufrad erworben und ohne Werkzeug eingesetzt werden, um die Leistung wie neu wiederherzustellen. Wir haben diese abnehmbare Laufradtechnologie entwickelt und patentiert, und sie sorgt dafür, dass Kestrel Meters die Windgeschwindigkeit jahrelang genau messen.

 Patentierte relative Luftfeuchtigkeitsmessung mit zwei Temperatursensoren

Die Messung der relativen Luftfeuchtigkeit ist schwierig – insbesondere bei einem versiegelten Produkt. Aber da Feuerwehrleute in der Wildnis zu unseren Hauptkunden zählen, wissen wir, dass es wichtig ist, dass wir es richtig machen. Feuerwehrleute arbeiten typischerweise unter extremen Bedingungen mit sehr niedriger Luftfeuchtigkeit und ihr Leben hängt buchstäblich von genauen Messwerten ab. Eine genaue Temperaturmessung ist für die Berechnung der relativen Luftfeuchtigkeit von entscheidender Bedeutung. Aus diesem Grund hat NK die patentierte Kestrel-Konfiguration mit zwei Temperatursensoren entwickelt. Es ist nicht notwendig, die 20 bis 40 Minuten zu warten, die normalerweise erforderlich wären, bis sich die Gerätetemperatur nach einer Temperaturverschiebung an die Lufttemperatur angeglichen hat. Solange der Luftstrom über den Temperatursensor aufrechterhalten wird, indem man ihn entweder in eine Brise hält oder in die Luft lässt, liefert der externe Temperatursensor sofortige und genaue Messwerte der Außenlufttemperatur, während der zweite Sensor in der Feuchtigkeitskammer dies liefert die kritischen Informationen über die Innentemperatur des Geräts (auch wenn diese unterschiedlich sind). Der Kestrel führt dann die notwendigen Berechnungen durch, um eine Genauigkeit der relativen Luftfeuchtigkeit von +/- 3 % RH von 5 bis 95 % zu erhalten (beides beeindruckende Statistiken, die normalerweise nur bei Geräten zu finden sind, die Hunderte von Dollar mehr kosten). Der Feuchtigkeitssensor im Kestrel wurde im Hinblick auf Langzeitstabilität und zuverlässige Leistung selbst bei sehr niedrigen und sehr hohen Luftfeuchtigkeitsbedingungen ausgewählt. Jeder Kestrel ist anhand von NIST-rückverfolgbaren Standards kalibriert und kann vor Ort mit dem Kestrel RH-Kit neu kalibriert werden.

 Patentierte Temperaturmessung

Im Gegensatz zu den meisten Uhren und anderen Produkten mit Temperaturmessung befindet sich der Kestrel-Sensor außerhalb des Gehäuses, um sicherzustellen, dass er die Luft und nicht Ihre Hand oder Tasche misst. Die „Locken“ dienen dazu, den Temperatursensor weiter von den Auswirkungen der Gehäusetemperatur zu isolieren. Bewegen Sie den Kestrel auch hier einfach ein paar Mal hin und her und Sie erhalten in Sekundenschnelle genaue Lufttemperaturwerte. Und da der Kestrel vollständig wasserdicht ist, können Sie tatsächlich Wasser- und Schneetemperaturen messen – tauchen Sie den Sensor einfach ins Wasser oder in den Schnee. Fragen Sie einfach das US-Biathlon-Team – sie haben es verwendet Turmfalke 4000 bei den Olympischen Winterspielen 2006, um die Luft- und Schneetemperatur zu messen, um das geeignete Wachs für ihre Skier zu bestimmen.

 Druckkorrigierte Feuchtkugeltemperatur

Messgeräte, die Feuchtkugeltemperaturwerte ohne Drucksensor liefern, gehen von normalen atmosphärischen Bedingungen aus, was an Tagen mit niedrigem Luftdruck, in großen Höhen oder in anderen „nicht standardmäßigen“ Situationen zu äußerst ungenauen Messwerten führt. Kestrel-Messgeräte bieten bei unseren mit Drucksensoren ausgestatteten Geräten nur Messwerte für die Feuchtkugeltemperatur und gewährleisten so Genauigkeit unter allen Bedingungen.

 Zuverlässiges Delta T

Delta T ist ein Messwert, der häufig in trockenen Klimazonen verwendet wird und einen schnellen Anhaltspunkt für akzeptable Sprühbedingungen bietet. Es handelt sich um die Differenz zwischen der Feuchtkugeltemperatur und der Trockenkugeltemperatur. Beispielsweise wird der Einsatz von Pestiziden nicht empfohlen, wenn Delta T über 10 liegt – ideal ist ein Bereich von 2 bis 8. Mit dem neuen Kestrel 3500 Delta T, die Berechnung wird für Sie präzise und einfach erledigt. Da die Feucht-/Trockenkugelstreuung recht gering sein kann, führt selbst ein kleiner Fehler in einer der beiden Temperaturmessungen zu einem großen Fehlerprozentsatz bei Delta T. Der Turmfalke 3500 Delta T korrigiert den Druck und stellt sicher, dass Delta T genau gemessen wird.

 Leck- und Fallprüfung

NK schreibt für jeden Kestrel die IP-67-Versiegelung vor. Dies bedeutet, dass ein Kestrel vollständig vor Staub geschützt ist und bis zu 30 Minuten lang in Wasser bis zu einer Tiefe von 1 m (3 Fuß) eingetaucht werden kann, ohne dass es zu Undichtigkeiten kommt. Um sicherzustellen, dass jeder Kestrel diesen Standard erfüllt, unterziehen wir ihn nach der Endmontage einer Vakuum-Dichtheitsprüfung. Wir haben von einem Kestrel-Produkttester gehört, der es für einen ganzen Angeltag in einem See versenkte, es dann herausholte und wieder in Betrieb nahm (das ist Hingabe!), und das Aussehen von Kestrel-Messgeräten, die in unterirdischen Kohlebergwerken eingesetzt werden, ist es auch zeugen von ihrer Staubresistenz. Wir haben die Kestrel-Reihe auch einem Falltest gemäß MIL-STD-810F unterzogen.

 Neukalibrierung vor Ort und im Werk

Nicht nur ist garantiert, dass jedes Kestrel genau ist, wenn es das Werk verlässt, sondern die Genauigkeit kann auch durch Neukalibrierung vor Ort und im Werk sichergestellt werden, um über Jahre hinweg zuverlässige Leistung zu gewährleisten. Viele hochtechnische Anwendungen erfordern, dass Messwerkzeuge regelmäßig neu kalibriert werden. Messungen der relativen Luftfeuchtigkeit, des Windes und des Luftdrucks an jedem Turmfalken können vor Ort kalibriert werden, unabhängig davon, wie alt der Turmfalke ist. Um die Windgeschwindigkeitskalibrierung wiederherzustellen, muss der Benutzer lediglich das Laufrad austauschen. Zur Kalibrierung der relativen Luftfeuchtigkeit kann der Kunde das verwenden Kestrel-Feldkalibrierungskit Senden Sie Ihr Gerät zur Neukalibrierung im Werk an uns zurück. Eine Neukalibrierung des Luftdrucks ist ebenfalls möglich, sofern der Benutzer über eine Quelle für eine genaue Druckmessung verfügt. (Anweisungen finden Sie auf unserer Website oder Sie können das Gerät zur Werkskalibrierung einsenden.) Der einzige Sensor, der nicht neu kalibriert werden kann, ist der Temperatursensor, aber in den 10 Jahren, in denen wir Turmfalken herstellen, sind wir noch nie auf einen gestoßen, der dies nötig hätte neu kalibriert werden.

 Produktoptimierungen und Zertifizierung

Wenn Sie Ihren Kestrel auf Genauigkeit überprüfen und die Leistung wie neu wiederherstellen lassen möchten, bieten wir einen Tuning-Service an, der ein neues Laufrad, neue Batterien und eine vollständige Neukalibrierung für einen Bruchteil der ursprünglichen Anschaffungskosten umfasst. Wir bieten auch NIST-rückführbare Kalibrierzertifikate für Branchen an, die dies benötigen.