Zu Inhalt springen

Wie genau sind die Windgeschwindigkeitsmessungen von Turmfalkenmessern so genau?

Seit mehr als 15 Jahren nutzt Kestrel einen Windkanal, um sicherzustellen, dass die Kestrel-Messgeräte vollständig nach den höchsten Standards kalibriert sind, bevor sie unser Werk verlassen. Sie haben jedoch kürzlich von einem Tunnel mit offener Schleife zu einem Tunnel mit geschlossener Schleife gewechselt. Windkanäle mit geschlossenem Regelkreis haben einen starken Vorteil gegenüber Konstruktionen mit offenem Regelkreis, hauptsächlich aufgrund der Präzision und Konsistenz, die der geschlossene Regelkreis bietet, insbesondere bei niedrigeren Windgeschwindigkeiten. Das Design mit geschlossenem Regelkreis ermöglicht auch weniger Leistungsverlust und weniger Turbulenzen während des Betriebs. Die Temperatur in einem Tunnel mit geschlossenem Kreislauf kann aufgrund des geringeren Einflusses des in die Kammer eintretenden Außenluftstroms auch leichter geregelt werden.


Vorheriger Artikel Sling Psychrometer vs. Kestrel Meter

Einen Kommentar hinterlassen

Kommentare müssen genehmigt werden, bevor sie erscheinen

* Erforderliche Felder